Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Material & Machart: Wir definieren Luxus als Inbegriff natürlicher Schönheit und herausragender Qualität in Material und Machart. Seltene Garne werden von kunstfertiger Hand zu exquisiten Einzelstücken verarbeitet. ...> lesen Sie mehr

 

Immaterielles Kulturerbe: Textiles Kunsthandwerk stiftet Identität und stärkt die kulturelle Vielfalt. Seine lebendige Praxis verbindet Generationen, erneuert lokale Erfahrungen und bewahrt traditionelle Wissensbestände. Es zählt zu unserem immateriellen Kulturerbe. ...> lesen Sie mehr

 

Nachhaltiger Luxus: Luxus ist nicht überbordender Konsumfetisch, sondern eine Werthaltung. Das Wohlergehen der Menschen und die Bewahrung der Natur bestimmen unser unternehmerisches Handeln. ...>lesen Sie mehr

 

  

Moderne Interpretationen alter Muster und Gestaltungstechniken sind nur auf der Basis von mündlich tradiertem Erfahrungswissen, kunsthandwerklicher Ausbildung und langjähriger Praxis möglich. Für die Entwicklung der Designs, Erstellung von Vorlagen, Produktion, Veredelung und Konfektionierung hat sich Valma mit dem Heimatwerk Zürich Oberland zusammengeschlossen.

 

 

Das Heimatwerk Zürich Oberland wurde 1928 in der Ortschaft Bauma im Schweizer Tösstal zur Förderung der Heimarbeit gegründet. Es war die Vertriebszentrale der lokal produzierten Stoffe. Seit Anbeginn werden textile Produkte in traditioneller Weise, vorwiegend von Hand gefertigt. Als Besonderheit gilt die Herstellung von Schürzen und Trachten. Die Stoffe stammen aus alten Beständen und der eigenen Handweberei. Sie ist eine der letzten ihrer Art in der Schweiz. Geschäftsführer Markus Dobrew beschäftigt Handweberinnen mit eidgenössischem Fähigkeitsausweis (Gewebegestalterinnen) auf Basis eines Anstellungsvertrag mit Sozialversicherung und regulärem Lohn. Das Heimatwerk ist ein anerkannter Lehrbetrieb. Arbeit und Material zeugen von höchster Qualität, die Produkte zeichnen sich durch Funktionalität, ausgezeichnetes Design und Individualität aus. Jeder handgewebte Textilartikel ist ein unverkennbares Einzelstück. So wird unter der Leitung von Markus Dobrew zeitgemäss und mit "konkreten" Einflüssen fortgesetzt, was vor Generationen traditionsbewusst begann. 

 

Für ausgesuchte Kollektionen kooperiert Valma mit lokalen Gemeinschaften und Kunsthandwerkerinnen, die über das textile Wissen und die Fähigkeiten verfügen, bemerkenswerte Einzelstücke und Kleinserien als Ausdruck von Persönlichkeit und Stil zu gestalten und von Hand zu fertigen. 

 

 

 

Cookie Policy

This site uses cookies to store information on your computer.

Do you accept?